Drucken
Kategorie: Hauptmenü
Zugriffe: 1142

Bugenhagenschule Staatliche Aufbauschule zu Pölitz 1922 - 1946

Das Buch berichtet aus der Zeit 1922 - 1946, hierzu ein kleiner Vorgeschmack.

Im Sommer 1946 wurde der unbeschädigt gebliebene Nordflügel zum Unterricht genutzt. Mit Beginn der Sommerferien 1946 wurde die Bugenhagenschule für immer geschlossen.

Die Leitung der Schule wusste, das Pölitz ab 1. September 1946 polnischer Verwaltung unterstellt wurde. Die russische Enklave war damit beendet. Zugleich wurde auch die 700- jährige deutsche Staatsgeschichte beendet. Damit war auch das Schicksal der Aufbauschule besiegelt.

Wir wollen all das dem steten Strom des Vergessens entreißen, was wegen der Kulturgeschichte der Stadt Pölitz erhaltenswert erscheint. Es möge als Frucht einer Besinnung auf 25 Jahre Schulgeschichte in Pölitz bis 1946 gewertet sein. Diese Geschichte der "Deutschen Aufbauschule Pölitz" überstand die Wirren der Inflationsjahre 1923/24, sie durchlebte zu Beginn der dreißiger Jahre die Weltwirtschaftskriese und blieb belastet mit Irrwegen des ab 1933 etablierten politischen Systems.